Paul und seinen Eltern läuft im Juli ein Pferd zu. Pauls Vater findet
das Pferd total praktisch, denn er spart sich den Rasenmäher und Pauls
Mutter findet Juli einfach nur süß. Nur für Paul steht fest: Juli muss
weg. Leider ist es nicht ganz so einfach, ein Pferd loszuwerden. Nachdem
selbst die Versuche Juli zu verschenken und im Tierheim abzugeben,
gescheitert sind, taucht plötzlich der Besitzer von Juli auf. Jetzt
findet Paul die Vorstellung, dass Juli wieder aus seinem Leben
verschwindet, auf einmal alles andere als gut. – Das 1. Kinderbuch von
Petra Eimer ist ein herrlicher Lesespaß für alle ab 8 Jahre.