Nein, heute ist nicht nur Valentinstag, sondern tatsächlich auch der internationale

“Verschenk-ein-Buch-Tag”

Er entstand aus der Zusammenarbeit mehrerer Literaturblogs aus Großbritannien und Australien im Jahr 2012. Dabei sollen alle Menschen auf der Welt dazu aufgefordert, einem Kind am 14. Februar ein Buch zu schenken. Der Grund liegt darin, dass in vielen Ländern der Zugang für Kinder zu Büchern mangelhaft ist. Mit diesem Tag soll dies ein wenig entgegengewirkt werden. Möglichkeiten schlägt die Website des internationalen Verschenk-ein-Buch-Tag vor,

  • Bücher im Freundes- oder Familienkreis zu verschenken
  • Ein Buch im öffentlichen Raum wie in einem Wartezimmer zu hinterlassen, damit es andere lesen könne
  • Gebrauchte Bücher an eine lokale Bücherei, Krankenhaus oder eine soziale Einrichtung zu spenden.

Eine schöne Idee wie wir finden, oder nicht??