Für die Gänse ist es nun an der Zeit, ihren Teich zu verlassen und nach Süden zu fliegen. In dem Bilderbuch „Lilli Gans fliegt los“ von Margaret Wild soll Lilli Gans zum ersten Mal mitfliegen: Aber an diesem Teich ist sie doch aufgewachsen. Hier gefällt es ihr, und von hier will sie nicht fort: Also versteckt sie sich und schläft dabei ein…

Diese rührende und warmherzige Geschichte, die von Mut, Vertrauen und Geborgenheit erzählt, hat die Erzieherin Tanja Ciborovius für die erste Mini-Veranstaltung nach den Sommerferien

am Donnerstag, 22. September, um 9.30 Uhr

ausgesucht, um sie Kindern zwischen 1 ½ und 3 Jahren zu erzählen.

Auf dem Programm stehen wieder Fingerspiele und Kniereiter. Gesungen wird ebenfalls.

Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei persönlich oder unter Tel. 07333 / 4253 entgegen.

Ermöglicht wird diese Veranstaltungsreihe durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Stadtbücherei.