Michael Brückmann zeigt derzeit eine farbenfrohe Ausstellung von Landschaftsbildern, die noch vor Corona entstanden sind. Passend zum Frühling erwarten die Besucher in den Räumen der Stadtbücherei ca. 20 großformatige, farbenfrohe Fotografien.

Beispielsweise werden Fotografien von hier eher bekannten Orten, wie z.B. der Schwäbischen Alb, Bad Urach oder dem Bodensee gezeigt. Ebenso bietet die Ausstellung Motive aus Irland und vielen Canyons aus den USA, welche beeindruckende Momente festhalten. Einige der Fotografien wurden bereits bei einer Ausstellung in Schelklingen und in der Volksbank Laichingen präsentiert.

Der eine oder andere mag sich vielleicht an solche Postkartenmotive aus dem Urlaub erinnern. Jetzt haben wir die Bilder direkt vor unseren Augen und dies in teilweise imposanten Größen. Mit einer Größe von bis zu 120 x 80 cm sind einige Motive der absolute Hingucker in der Stadtbücherei. Weitere Schwerpunkte des Laichinger Fotografen, die jedoch nicht in dieser Ausstellung gezeigt werden, sind Luftaufnahmen von Laichingen, die Fahrzeugfotografie und Route66-Impressionen.

Die Ausstellung kann bis Ende Mai während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei besucht werden.