Bunte Eier? Das hört sich doch nach Ostern an. Ganz genau: Die Stadtbücherei möchte beim nächsten Bilderbuchtreff am Freitag, 01. April, um 15 Uhr, bei den kleinen Zuhörern schon die Spannung und Vorfreude auf das Fest wecken, das ja bald schon vor der Tür steht.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei werden von Helma erzählen, die bunte Eier legt, obwohl sie, wie die anderen Hühner in der Hühnerschule, schöne weiße Eier legen soll. Wenn sie nicht bald weiße Eier legt, kommt sie nicht in die nächste Hühnerklasse! Wer gerne erfahren möchte, was Helma mit ihren bunten Eiern macht, von denen niemand erfahren darf, ist zur Vorlesestunde sehr herzlich in die Stadtbücherei eingeladen. Die Bilder der Geschichte „Helma legt los“ werden dieses Mal als japanisches Erzähltheater gezeigt.

Im Anschluss an die Geschichte wird noch gebastelt. Und vielleicht hat Helma ja auch zwischen den Bücherregalen ein paar ihrer bunten Eier versteckt.

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung unter Tel. 07333 4253 oder per E-Mail ist erforderlich.

Es gilt 3G.